Etwa 220 Kinder, Jugendliche und Erwachsene besuchen den täglichen Unterricht in unserer neugebauten Schule in Homs, Syrien. Nebst Sprachkurse in Französisch, Englisch und Aramäisch, werden auch Computerkurse angeboten. Zudem bietet die Schule auch Kinderbetreuung und Erwachsenenkurse. Es ist die erste Schule, die während des Krieges in Syrien gebaut wurde. Die Kirchengemeinschaft von Meskeneh, vertreten durch Pater Lukas Awad, leitet die Schule. Wir freuen uns sehr über dieses sehr wichtige Bildungsprojekt, das wir nur mit Ihrer großartigen Unterstützung realisieren konnten, vielen Dank! Ein besonderer Dank geht an die Stiftung NAK HUMANITAS, die Sternsinger Eschlikon und Maalula e.V. für Ihre großartige und wertvolle Unterstützung beim Bau dieser Schule. Wir danken auch beim „Jugendverein Mor Sharbil“ für die Unterstützung mit Möbeln für die Schule.

 

Related Post