WEITERLESEN

  • Start
    01/01/2018
  • Ende
    31/12/2018
  • Kategorien
  • Projektplan
    Jährliche Unterstützung unseres Kindergartens in Erbil, KRG Nordirak
ZUR GALLERIE
Jährliche Unterstützung unseres Kindergartens in Erbil, KRG Nordirak

In Kooperation mit der lokalen syrisch-orthodoxen Kirche hatten wir Anfang 2016 unseren ersten Kindergarten in Erbil eröffnet. Das gemietete Gebäude umfasst 5 Schulzimmer, eine kleine Küche, WC’s und ein Büro, verteilt auf 2 Etagen. Diesen Kindergarten besuchen ca. 150 Kinder, die im Sommer 2014 mit ihren Familien, vom IS, aus Mosul vertrieben wurden. Die Familien flohen über Nacht, ohne Hab und Gut, ins christliche Stadtteil „Ankawa“. Seit der Rückeroberung der Ninive-Ebene kehren viele Familien langsam zurück. Durch internationale Unterstützung versuchen sie ihre Häuser und Wohnungen wieder aufzubauen. Die christlichen Flüchtlingsfamilien aus Mosul hingegen, kehren noch nicht zurück. Zu gross ist ihre Angst vor erneuten Übergriffen und die Lage für Christen sei immer noch sehr unsicher. Sie verbleiben weiterhin im Erbiler Stadtteil „Ankawa“, in der Autonomen Region Kurdistans. Dort fühlen sie sich einigermassen sicher, sind aber weiterhin auf internationale Hilfe angewiesen. 

 

Related Post