WEITERLESEN

ZUR GALLERIE
SCHLUSSFEIER UNSERER SOMMERSCHULE IN HOMS, AUGUST 2018

Nach der sehr erfolgreichen Sommerschule des vergangenen Jahres haben wir in Zusammenarbeit mit der Um-Alzennar-Gemeinde in Homs, Syrien einen weiteren „Summer Club“ organisiert. Der „Summer Club“ begann am Sonntag, 3. Juni 2018 und dauerte bis Anfang August 2018.
Während des Krieges und der Nachkriegszeit sind vor allem Kinder auf eine langfristige und effektive psychologische Unterstützung angewiesen. Fast alle Kinder in Syrien erlebten den Schrecken des Krieges und verbrachten die Meiste Zeit ihrer Kindheit in Kriegsgebieten, daher leiden sie stark an Traumata, Depressionen und Angststörung. Seit Beginn unserer humanitären Aktivitäten in Syrien fokussieren wir unsere Hilfe stark auf psychologische und pädagogische Projekte für bedürftige Kinder.
Der „Syriac Summer Club“ bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, darunter zählen Bildung, Unterhaltung, Ausflüge, Spiel, Spass und vieles mehr. Unser Ziel ist es, den Kindern zu helfen, sich von den posttraumatischen und psychologischen Belastungen, die sie durch den Krieg erlitten haben, zu erholen und das Erlebte zu verarbeiten.
Speziell danken wir Pater Tony Yacub und allen Helfern des Summer Clubs.

 

Related Post