WEITERLESEN

  • Start
    01/01/2016
  • Ende
    05/03/2016
  • Kategorien
  • Projektplan
    Schweizer Winterkleider und Decken erreichen kriegsleidende Familien in Syrien
ZUR GALLERIE
Schweizer Winterkleider und Decken erreichen kriegsleidende Familien in Syrien

 

Insgesamt konnten wir innerhalb eines Monats 20 Tonnen warme Winterkleidung, Schuhe und Decken für Kriegsopfer in Syrien Sammeln. Bereits im November 2015 erreichten die Schweizer Hilfsgüter den Hafen von Tartus in Syrien. Aufgrund der strengen Einfuhrbestimmungen mussten wir uns bis Januar 2016 gedulden bis die Güter zugelassen wurden. Schliesslich wurden sie erfolgreich importiert und nach Homs weiter transportiert. Im Februar 2016 erreichten die Schweizer Winterkleider und Decken schliesslich die kriegsleidenden Familien im Herzen Syriens! Es ist wunderbar zu sehen, wie diese Sachspenden nach einer langen Reise aus der Schweiz, die notleidende Bevölkerung in Homs, Syrien erreichen. Ein riesen Dank an alle unsere Spender und Unterstützer. Ein weiteres Mal konnten wir gemeinsam viele Menschen glücklich machen und Ihnen etwas Hoffnung und Zuversicht in dieser schlimmen Zeit schenken. Lasst uns zusammen diese wichtigen Hilfsprojekte fort führen.

Video: Kleidersammlung für Kriegsopfer in Syrien – Winterhilfe, 20 Tonnen unterwegs nach Syrien
https://www.youtube.com/watch?v=O5LknR4_RcY

Related Post