Vom 22. bis zum 28. Dezember 2018 verteilten wir, in Zusammenarbeit mit unseren lokalen Partnern, rund 1300 Weihnachtsgeschenke an Kinder in Sadad, Homs und Aleppo, Syrien. Diese Kinder haben (fast) ihre gesamte Kindheit im Krieg verbracht und schreckliches miterlebt. 300 von ihnen sind zu Waisen geworden. Vor 8 Jahren begann dieser brutale und rücksichtslose Krieg und hat bis Heute über 500’000 Menschenleben gefordert. Umso wichtiger ist es den Kindern so oft wie möglich Freude, Liebe und Glück zu schenken, damit sie rasch das Erlebte verarbeiten und vergessen können. Nebst jährlichen Geschenken helfen wir den Kindern seit 6 Jahren mit unterschiedlichen Hilfsprojekten wie Post-Traumata-Behandlung, Bildungsprogramme, Soziale Projekte und mit Grundversorgungsmittel.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen Spendern für Ihren wertvollen Beitrag zu dieser Spendenkampagne! Die Freude der Kinder war grenzenlos!

 

Verteilung Sadad, Syrien – Part 1

 

Verteilungen Homs und Aleppo – Part 2 & 3

WEIHNACHTSGESCHENKE FÜR KINDER IM KRANKENHAUS VON ALEPPO – PART 4

Am 27. Dezember 2018 besuchten wir erneut die krebsleidenden Kinder im Universitätsspital von Aleppo. Die Kinder der Syrisch-Orthodoxen Kirchengemeinde übergaben ihnen Weihnachtsgeschenke, sangen gemeinsam Lieder und verteilten Süssigkeiten. Sie freuten sich alle sehr und konnten für einen kleinen Augenblick ihr Schicksal etwas vergessen. Deshalb sind diese kleinen Gesten der Nächstenliebe so wertvoll, denn sie erfüllen die Kinder mit Mut, Liebe und Hoffnung, die wichtigsten Elemente in so einer schweren Situation. Möge Gott diese kleinen Engel heilen und ihnen ein langes und gesundes Leben schenken.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen Spendern für Ihren wertvollen Beitrag zu dieser Spendenkampagne! Durch Ihre Unterstützung machen Sie unsere Arbeit erst möglich!

Related Post