Knappheit an Grundgütern wie Brot und Treibstoff, hohe Lebensmittelkosten und anhaltende Inflation sind in Syrien in den letzten zwölf Kriegsjahren zur Routine geworden. Nun kommt noch Babynahrung zur Liste hinzu, die seit Anfangs 2023 ebenfalls knapp ist. Für Tausende frischgebackener Eltern wird es immer schwieriger, das Pulver zu finden. Wenn es verfügbar ist, wird es zu überhöhten Preisen verkauft. Mit diesem Projekt unterstützen wir Bedürftige Familien bei der Ernährung ihrer Babys. Das Ziel besteht darin, eine gesunde Entwicklung von Babys zu fördern und gleichzeitig die Eltern zu entlasten, die sich vor der Sorge fürchten, ihre eigenen Kinder nicht ernähren zu können.

Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung.

Verwandte Werke